25. September 2018
lic. phil. Werner Kuster, Altstätten: Appenzellisches in den Rechtsquellen des Rheintals

Am kommenden Dienstag, 25. September, 19.30 Uhr, Rathaus Appenzell, startet die neue Veranstaltungsreihe 2018/19 des Historischen Vereins Appenzell mit einem Vortrag von Werner Kuster, Altstätten, Bearbeiter und Herausgeber der «Allgemeinen Rechtsquellen des Rheintals». Das Werk mit 2'800 Seiten ist in diesem Jahr erschienen. Kuster wird einige wichtige Quellen herauspicken, die mit beiden Appenzell zu tun haben. Sein Themenangebot reicht u.a. von den Appenzellerkriegen über den Kauf des Rheintals (1460), die besonderen Allmendregelungen in Thal bis zu den grenzübergreifende Kirchhören, die bis heute immer wieder zu Diskussionen führen.

Der Eintritt ist frei. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

Das ganze Jahresprogramm finden Sie hier auch als PDF.